DeLux - Euregio - Dressur-Cup 2018

DeLux – Euregio – Dressur-Cup 2018
der Vereine 

RFV Heinsberg e.V.
CHO Weiswampach (Luxemburg)
RV Würselen e.V.
RuFV Lobberich v. 1926 e.V.

Modus:
3/4 Qualifikationsprüfungen , 1 Finalprüfung

Turniertermine:
14.-17. 06. 2018 RFV Heinsberg e.V.
06.-08. 07. 2018 CHO Weiswampach (Lux)
27.-29. 07. 2018 RV Würselen 1925 e.V.
02.-05. 08. 2018 RuFV Lobberich v. 1926 e.V.

Startberechtigte Reiter:
Reiter der LK 2,3 der LV Rheinland und Luxemburg. Gastlizenz für Reiter der Niederlande und Belgien erlaubt.

Startberechtigte Pferde:
7j. u ält, Pferde, Reiter der LK 1 nur auf in Kl.S* u/o höher mit unplatzierten Pferden

Wertung:
In den Qualifikationsprüfungen werden alle TN in einer Abteilung platziert. Das große Finale wird in 1 Abteilung ausgeritten.
Startfolge umgekehrt zur Punktetabelle der Teilnehmerkreise. Es startet der TN mit der niedrigsten Punktzahl zu erst.
Der Reiter mit der besten WNS in der Gesamtprüfung erhält einen Sonderehrenpreis.

Aufgaben
Vorlaufprüfungen: Wahlweise  Prix St. Georg oder St. Georg Special (S5)
Finale: Prix St. Georges Kür

Startberechtigung Finale:
die besten 8-10 Paare nach Punktebewertung, die in mind. 3 Qualifikationen gestartet sind und mit immer mind. 60% WNS u/o höher bewertet wurden.
Die Platzierung jeder Qualifikation wird in Punkte umgerechnet. 1. Platz 50 Pkte., 2.Pl. 48, 3.Pl. 47 , 4.Pl. 46 usw.

Dotierung:
Qualifikationen  € 1.000,–  / Finale € 1.500,–
Sonderehrenpreise für die ersten 3 Reiter

Die Qualifikationen finden statt auf allen PLS, das Finale bei der PLS des RuFV Lobberich

Information und Kontakt: DeLuxCup@LNS-Turnierservice.de